Ihr Konto | Warenkorb | Kasse

100 Jahre ATLAS® Qualität und Wertigkeit

Qualität und Hochwertigkeit sind seit 1910 Kernwerte der Marke ATLAS®. Mit ausgesuchten Materialien, ihrer präzisen Verarbeitung und höchster Zuverlässigkeit, ein Arbeitsleben lang, setzt ATLAS® Maßstäbe im Wettbewerb. Erfahren Sie, was es bedeutet, jeden Tag mit Leidenschaft und Streben nach Perfektion die ATLAS® Qualität zu erarbeiten.

 

ATLAS® Laufsohlentechnolgie - Einen Schritt weiter denken.

 

Ständige Investitionen in modernste Technologien ermöglichen uns heute, innovative Laufsohlenkonzepte anzubieten. Sechs hochmoderne MPU® Anlagen produzieren am Standort Dortmund jährlich 1,6 Mio. Paar Sicherheitsschuhe. An jeder Station werden unterschiedliche Laufsohlenvarianten gefertigt. Modernste Computer- und Robotertechnologien sorgen im Direktanschäumverfahren für höchste Präzision. Hierbei wird das multifunktionale MPU® Material so angepasst, dass unterschiedliche Profile und Härtegrade je nach Profilausrichtung kombiniert werden. Weichere Laufsohlen für Indoor- und Montagebereiche und robuste, hitze und schnittbeständige Varianten für Outdooreinsätze. Kombiniert werden alle Laufsohlen mit einer trittelastischen Komfort-Zwischensohle. Dieses Zweischichtverfahren ermöglicht eine perfekte Abstimmung der Dämpfungseigenschaften.

 

Eine strategische Partnerschaft mit dem Polyurethan .Systemanbieter. BaySystems der Bayer Materia lScience AG erlaubt uns, immer wieder neue Wege einzuschlagen und so die Anforderungen an das multifunktionale Polyurethan-Material schnell umzusetzen. Gleichzeitig haben sich beide Unternehmen höchste Qualität zum Ziel gesetzt. Diese Kombination schafft Vertrauen und zufriedene Kunden.

 

Atlas BaySystems von Bayer

 

 

Atlas MPU XN Sohle

MPU® XN

3,5 mm

170 C°

öl-, säure- und benzinbeständig

antistatisch

 

Atlas MPU SN Sohle

MPU® SN

3,0 mm

170 C°

öl-, säure- und benzinbeständig

antistatisch

 

 Atlas MPU Sohlentechnologie

MPU®
3,5 mm
170 C°
öl-, säure- und benzinbeständig
antistatisch

 Atlas MPU outdoor Sohle

MPU® outdoor
4,5 mm
170 C°
öl-, säure- und benzinbeständig
antistatisch

 Atlas MPU-3 Sohle

MPU-3®
3,5 mm
170 C°
öl-, säure- und benzinbeständig
antistatisch

 Atlas Duo Soft Sohle

Duo-Soft®
Nitrillaufsohle
4,5 mm
220 C°
öl-, säure- und benzinbeständig
antistatisch

 Atlas Thermo-tech Sohle

Thermo Tech®
Nitrillaufsohle
unprofiliert
250 C°
öl-, säure- und benzinbeständig
antistatisch

 

 

Von der Rohware zum fertigen Produkt.

Atlas® verarbeitet ausschließlich Rinderhäute aus bester Qualität. Möglich wird dies durch eine äußerst sorgfältige Auswahl der Leder bei der nur einwandfreie, hochwertige und weiche Materialien Verwendung finden.

Ausgebildete und qualifizierte ATLAS® Mitarbeiter garantieren von der Rohware bis zum fertig vernähten Schuh höchste Qualität. Dadurch entsteht ein Qualitätsprodukt, in dem Sie Wertigkeit und Tragekomfort erleben.

Pflegehinweise:

Nubukleder / Oiled Buk Leder

Um die samtartige und brillante Optik von Nubukleder zu erhalten, sollte das Leder mit einer Nubukbürste und einem Nubukspray behandelt werden. bei Nässe langsam trocknen lassen und anschließend aufbürsten, damit das Leder nicht hart wird.

Waterproofglattleder

Waterproofleder reinigen Sie lediglich mit einem weichen, trockenen Tuch und mit etwas Waterstop Pflegecreme.

clima-stream® Konzept

Ist unser Körper einmal auf Betriebstemperatur, steigt die Leistungsfähigkeit. Sinkt oder erhöht sich die Körpertemperatur durch klimatische Veränderungen, wird der Arbeitsalltag schnell zur extremen Belastung. Das richtige Klima-Konzept im Sicherheitsschuh spielt daher eine wichtige Rolle im Arbeitsalltag. Die ATLAS® clima-stream® Generation erhöht die Atmungsaktivität, gleicht die Feuchtigkeit im Schuhinnenraum aus und passt sich der Umgebungstemperatur optimal an. Der Einsatz von hochwertigem, atmungsaktivem Oberleder, leichten Innenfuttermaterialien und der Klima Komfort® Einlegesohle schafft diesen unverwechselbaren Komfort. Die optimale Wohlfühltemperatur im Schuh liegt bei 32 °C. Schon geringste Schwankungen von 1-2 Grad führen zu einem unwohlen Gefühl heißer oder kalter Füße. Die Eigenschaften der clima-stream® Materialien gleichen diese Temperaturschwankungen optimal aus. Nur die perfekte
Kombination und Abstimmung der unterschiedlichen clima-stream® Materialien machen dies möglich.

Atlas Ergo-Med BGR191

ERGO-MED® - Orthopädische Einlagenversorgung nach BGR 191

Die Neuregelung der BGR 191 schreibt vor, dass orthopädische Einlagen nur in Verbindung mit einer gültigen Baumusterprüfung in Sicherheitsschuhe
eingelegt werden dürfen. Damit soll verhindert werden, dass andere als die vom Schuhhersteller geprüften Einlagen in den Schuhen verwendet
werden und festgelegte Eigenschaften wie Antistatik und Resthöhe der Zehenschutzkappen erhalten bleiben. ATLAS® bietet Ihnen für die orthopädische Versorgung entsprechende praxisorientierte Lösungen an.
Einlagenversorgung über den örtlichen Orthopädieschuhmacher
Alle Modelle, die mit dem Symbol BGR191  gekennzeichnet sind, stehen für die orthopädische Versorgung zur Verfügung. Diese Modelle entsprechen den Anforderungen der BGR 191. Ihr örtlicher Orthopädieschuhmacher kann bei diesen Sicherheitsschuhen die patientenindividuelle Einlagenanpassung vornehmen. Die beiliegende werkseitig geprüfte Basiseinlage der Schuhe muss unter Berücksichtigung der mitgelieferten Fertigungsanweisung vom Orthopädieschuhmacher aufgebaut und angepasst werden. Darüber hinaus können in Sonderfällen auch die ERGO-MED® Spezialweiten 13 und 14 verwendet werden. Sie bieten mehr Volumen im Vorfußbereich.

 

ATLAS® Modelle für die orthopädische Einlagenversorgung

 

BGR 191 Modelle

 

alu-tec 370 blueline S1

   

W10 / W12 39 - 49S. 70·S. 31

alu-tec 300 blueline S1

   

W10 / W12 39 - 49S. 70·S. 31

alu-tec 200 blueline S2

   

W10 / W12 39 - 49S. 31

alu-tec 100 blueline S2

   

W10 / W12 39 - 49S. 70·S. 29

alu-tec 670 blueline S2

   

W10 / W12 39 - 49S. 71·S. 29

alu-tec 372 redline S1

   

W10 / W12 39 - 49S. 30

alu-tec 302 redline S1

   

W10 / W12 39 - 49S. 71·S. 30

alu-tec 202 redline S2

   

W10 / W12 39 - 49S. 30

alu-tec 105 XP® blueline S3

·

 

W10 / W12 39 - 49S. 70·S. 42

alu-tec 675 XP® blueline S3

·

 

W10 / W12 39 - 49S. 42

ERGO-MED 360 S1

   

W13 / W14 36 - 49S. 81·S. 81

ERGO-MED 460 S2

   

W13 / W14 36 - 49S. 81·S. 81

ERGO-MED CF 4 S1

   

W13 / W14 36 - 49S. 81·S. 81

ERGO-MED 600 S2

   

W13 / W14 36 - 49S. 81·S. 81

ERGO-MED 700 S2

   

W13 / W14 36 - 49S. 81·S. 81

ERGO-MED 300 S1

   

W13 / W14 39 - 49S. 81·S. 81

ERGO-MED 645 S3

·

 

W13 / W14 36 - 49S. 81·S. 81

ERGO-MED 735 S3

·

 

 W13 / W14 36 - 49S. 81·S. 81

Atlas Power Point

Richtige Dämpfung - Gesünder arbeiten

Durch die serienmäßige Ausstattung unserer Modelle mit dem ATLAS® Power Point® Dämpfungssystem werden Rücken und Gelenke spürbar entlastet. Stoßbelastungen werden federleicht abgefangen und es wird für eine unübertroffene, gleichmäßige Druckverteilung mit individueller Weichbettung im Schuh gesorgt. Somit wird über den Tag ein spürbar schonendes und ermüdungsfreies Laufen gewährleistet. Das Power Point® Dämpfungssystem ist bereits im Absatz des Schuhs integriert und umfasst den gesamten Bereich der Ferse. Die gleichmäßige Druckverteilung wird durch die serienmäßige Klima Komfort® Einlegesohle unterstützt.
Power Point® - eine Technologie, die allen medizinischen Anforderungen entspricht und deshalb serienmäßig in jedem ATLAS Sicherheitsschuh
eingesetzt wird.

Atlas Power Point Funktionsweise

 

Alle ATLAS® Sicherheitsschuhe entsprechen den Anforderungen der EN ISO 20345.

S1 Entspricht allen Grundanforderungen nach EN ISO 20345, ist jedoch zusätzlich mit wichtigen sicherheitsrelevanten Funktionen ausgestattet,
wie z.B. Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich, geschlossener Fersenbereich und antistatische Ausrüstung der Laufsohle.

S1P Entspricht allen Grundanforderungen nach EN ISO 20345 S1, ist jedoch zusätzlich mit einer nageldurchtrittsicheren Zwischensohle ausgestattet.

S2 Aufbauend auf den Sicherheitsschuh nach EN ISO 20345 S1, sind diese Modelle zusätzlich mit einem speziell hydrophobierten Leder ausgestattet, das besonders gut geeignet ist für Bereiche, in denen die Einwirkung von Nässe zu erwarten ist.

S3 Aufbauend auf der Norm EN ISO 20345 S2, sind diese Modelle zusätzlich mit einer nageldurchtrittsicheren Zwischensohle ausgestattet. Schutz vor Nässe bietet das besonders hydrophobierte Oberleder. Für einen sicheren Auftritt sorgt eine profilierte Laufsohle.

SB Entspricht allen Grundanforderungen nach EN ISO 20345.

HI
Wärmeisolierung
CI
Kälteisolierung
P
Durchtrittsicherheit

Atlas alu-tec

Zukunftstechnologie alu-tec®

Zu den echten Leichtgewichten unter den Sicherheitsschuhen zählen die ATLAS® alu-tec® Modelle. Sie setzen auf Aluminium als Hochleistungswerkstoff der Zukunft. Denn nur ein leichter Schuh steigert das Wohlbefinden und bietet höchste Sicherheit. Die leichte Aluminiumkappe verlagert den Schuhschwerpunkt zur Fußmitte. Dies hilft, besonders Stolperunfälle zu vermeiden. Ein zusätzliches Plus: Das thermisch neutrale Verhalten von Aluminium lässt keine Kältebrücken im Schuhinnenraum entstehen. Die großvolumige Passform sorgt außerdem für ausreichend Zehenfreiheit.

Atlas XP Technologie

Die metallfreie XP® Zwischensohle

Die metallfreie XP® Zwischensohle besteht aus einem thermoplastischen Polyamid-Laminat und entspricht den Anforderungen der EN ISO 20345
S3. Dieses Hightechmaterial ist im Gegensatz zur Stahlzwischensohle extrem leicht. Die flexible Materialstruktur der XP® Technologie optimiert
die Torsion der Laufsohle. Das bedeutet in der Praxis: Trifft man unerwartet auf unebene Bodenverhältnisse, bietet die Längsflexibilität eine hervorragende Auftrittsicherheit.

Das Umknickrisiko wird so aktiv reduziert. Darüber hinaus ist die Gewebestruktur der XP® Zwischensohle temperaturneutral.
Mehr Sicherheit durch ATLAS® XP® Technologie

Ergo-Tex® - Qualität und Wertigkeit

Viele kleine Details lassen die Sicherheitsschuhe der Ergo-Tex® Reihe zu einer der erfolgreichsten Serien werden. Schon bei der Entwicklung wurde ein besonderes Augenmerk auf die Abstimmung der Passform und die Qualität der verarbeiteten Materialien gelegt. Als Schuhträger erwarten Sie eine durchgängige Wertigkeit, besonders da unsere Füße uns bereits geringste Unebenheiten spüren lassen. Alle Modelle werden mit dem speziellen Ergo-Tex® Funktionsfutter ausgestattet. Dieses innovative Klimasystem mit ausgezeichneten regulierenden Eigenschaften steigert das Wohlbefinden, bietet einen überzeugenden Tragekomfort und erhöht so die Leistungsfähigkeit für alle Arbeitsumgebungen. Ergo-Tex® garantiert eine hohe Atmungsaktivität und sorgt dafür, dass die Schuhe schnell wieder trocknen. Es färbt nicht ab, ist hautfreundlich und scheuerbeständig.

Atlas Ergo Tex Funktionsfutter

 

Atlas Gore-Tex

Gore-Tex® Qualität

Gerade im Berufsalltag mit hohen körperlichen Anforderungen und teilweise extremen Belastungen spielt das richtige Schuhwerk eine wichtige Rolle.
Einflüssen, wie Kälte und Nässe von außen sowie Feuchtigkeit von innen, wird durch entsprechenden Kälteschutz, Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität effektiv entgegengewirkt. So bleibt die Leistungsfähigkeit erhalten und krankheitsbedingte Ausfälle werden minimiert. Gore-Tex® Technologie Eine Gore-Tex® Membrane weist 1,4 Milliarden mikroskopisch kleine Poren auf. Diese Poren sind 20.000 mal kleiner als ein Wassertropfen, jedoch größer als ein Wasserdampfmolekül. Damit ist die Gore-Tex® Membrane absolut wasserdicht. Schweiß jedoch kann in Form von Wasserdampf ungehindert entweichen.

Atlas Gore-Tex Funktionsweise

Atlas ESD

ESD (Electro Static Discharge - Elektrostatische Entladung)

Für alle Bereiche, in denen mit elektrostatisch gefährdeten Bauelementen gearbeitet wird, bietet ATLAS® eine Kollektion an modernen ESD® Sicherheitsschuhen. Denn wer mit Hightechprodukten umgeht, braucht eine spezielle Ausrüstung, die das Produkt schützt. ESD (Electro Static Discharge - Elektrostatische Entladung) Diese Spezialmodelle sind antistatisch im Bereich zwischen 7,5 x 105 bis 3,5 x 107 Ohm. Dadurch verhindern sie beim Träger eine elektrostatische Aufladung, die bei einer unzureichenden Ableitung hochempfindliche elektronische Bauteile schwer schädigen oder gar zerstören kann.

Atlas Ergo Med Sicherheitsschuhe mit groer Weite

ERGO-MED® - Die Spezialweiten 13 und 14

Die Ergo-Med® Spezialweiten stehen für ein besonders breites Passform Konzept. Die Modelle sind wahlweise in den Weiten 13 und 14 erhältlich, wenn die Passform der Weite W10 und der Weite W12 nicht ausreicht. Dank des großzügigen Volumens im Vorfußbereich, bleibt der so wichtige Bewegungsspielraum der Zehen erhalten. Druck- und Scheuerstellen werden vermieden sowie der häufige Bezug einer falschen Schuhlänge. ERGO-MED® - Die Spezialweiten 13 und 14 Die Ergo-Med® Serie in Spezialweiten bietet allen Schuhträgern mit breiten Füßen die Möglichkeit,
einen passgenauen Schuh zu wählen. Das integrierte Power Point® Dämpfungselement beugt Ermüdungserscheinungen vor und entlastet spürbar Wirbelsäule, Bänder und Gelenke. Alle Ergo-Med® Modelle können ebenfalls für die Einlagenversorgung nach BGR 191 verwendet werden.


Zurück


Die auf dieser Website angebotenen Waren und Dienstleistungen sind ausschlielich fr Kunden aus Handel, Handwerk, Gewerbe und ffentlichen Einrichtungen sowie freien Berufen in Ausbung Ihrer beruflichen und selbstndigen Ttigkeit bestimmt.

Dieser Shop ist bei www.ecab-solutions.de gehostet!

Parse Time: 0.061s